Katholischer Kindergarten
St. Martin Oberstdorf

Eine Welt ohne Kinder
wäre wie ein Himmel ohne Sterne.
Phil Bosman
Unser Elternbeirat im Kindergartenjahr 2017/18
Unser Elternbeirat im Kindergartenjahr 2017/18
Willkommen › Kindergarten

Eltern und Elternbeirat

Eine gute und vertrauensvolle Kindergartenarbeit ist nur in Zusammenarbeit mit den Eltern als Partner möglich. Wir freuen uns, wenn Eltern uns in unserer pädagogischen Arbeit unterstützen.

Unser Kindergarten St. Martin ist der älteste Oberstdorfer Kindergarten. So besuchten viele Eltern, sogar Großeltern unserer Kinder diesen Kindergarten. Bei Anmeldungen wird oft bemerkt: Ich wünsche, dass mein Kind denselben Kindergarten besucht, in dem ich selbst als Kind war.

Unser Kindergarten mit zwei Gruppen ist verhältnismäßig klein. Dadurch ergibt sich eine familiäre Atmosphäre, die sich positiv in der Zusammenarbeit mit Eltern und Elternbeirat auswirkt, so in der erfreulich großen Hilfsbereitschaft und in dem regen Interesse von Seiten der Eltern.

Die verschiedenen Formen der Elternarbeit in unserem Kindergarten sind:

Gespräche

  • Anmeldegespräche
  • Eingewöhnungsgespräche
  • "Tür- und Angelgespräche“
  • Entwicklungsgespräche

Schnuppernachmittage für die zukünftigen Kindergartenkinder und deren Eltern

  • Einführungselternabende
  • Themenbezogene Elternabende
  • Feste und Feiern
  • Schriftliche Informationen durch die Infotafeln vor den Gruppenräumen und die große Infotafel im Gang

jährliche Elternbefragung

Elternbriefe

Ausflüge mit Eltern

Möglichkeit der Hospitation in der Gruppe
Kleinkindergottesdienste und Familiengottesdienste
In unserem Kindergarten machen wir auf verschiedene Weise unsere pädagogische Arbeit den Eltern transparent. Bei Elternabenden informieren wir über den Kindergartenalltag, unsere pädagogischen Ziele und Gruppenregeln.

An Schnuppernachmittagen können neue Eltern einen ersten Eindruck von unserer Einrichtung und Arbeit gewinnen.

Wir nutzen die Korkwand im Eingangsbereich, den aktuellen Wochenrückblick, die ausliegenden Wochenrückblicksordner und die Elternbriefe, um die Eltern über unsere pädagogische Arbeit wie Projekte, Termine, Feste und Feiern zu informieren.

Gerne sind wir auch bereit, auf deren Wünsche, Ideen und Anregungen einzugehen und diese in unserer Arbeit zu berücksichtigen.

In unserem Kindergarten wird jährlich ein Kindergartenbeirat als Elternvertretung gewählt.

Der Elternbeirat soll die Zusammenarbeit zwischen dem Kindergarten und den Eltern fördern.

Unser Elternbeirat trifft sich drei- bis viermal im Kindergartenjahr, um größere Aktionen zu planen und gemeinsame Entscheidungen zu treffen. In unserem Kindergarten ist es Tradition geworden, dass der Elternbeirat sowohl die Bewirtung beim Martinsfest als auch den Aufbau des Funken und den Ski- und Schwimmkurs organisiert.

Doch nicht nur für die Planung und Durchführung von Festen ist der Elternbeirat unentbehrlich, sondern auch für den Austausch von pädagogischen Inhalten und der Fortschreibung unserer Konzeption.